Emails vom „Facebook Abuse Department“ nicht öffnen

Wenn eine Email ankommt, die von einem Absender wie „Facebook Abuse Department“ stammt, dann kann man davon ausgehen, dass es sich um eine Spam Email handelt. Eine solche Email hat einen Betreff wie „Your password is changed“ und enthält einen Anhang.

<img class=“alignnone size-full wp-image-71″ title=“Facebook Spam“ src=“http://mamas-computerlexikon.de/wp-content/uploads/2011/05/greenshot_2011-05-02_09-26-05.png“ alt=““ width=“499″ height=“20″ srcset=“http://mamas-computerlexikon.de/wp-content/uploads/2011/05/greenshot_2011-05-02_09-26-05 generic sildenafil citrate.png 499w, http://mamas-computerlexikon.de/wp-content/uploads/2011/05/greenshot_2011-05-02_09-26-05-300×12.png 300w“ sizes=“(max-width: 499px) 85vw, 499px“ />

Der Anhang ist eine ZIP Datei, diese enthält einen Virus.

Wichtig!!! Den Anhang in keinem Fall öffnen!

Der Text der Email lautet in etwa wie folgt:

Good afternoon.

Spam is sent from your FaceBook account.

Your password has been changed for safety.
Information regarding your account and a new password is attached to the letter.
Read this information thoroughly and change the password to complicated one.
Please do not reply to this email, it’s automatic mail notification!

Thank you.
FaceBook Service.

Ähnliche Emails kommen im Namen diverser Logistikunternehmen (DHL, UPS) oder als Bestellbestätigungen. Wichtig ist, ein seriöses Unternehmen packt wichtige Informationen nicht in einen Anhang im ZIP Format.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.