Verlorene Dateien wiederfinden

Ein Problem das gelegentlich auftritt ist, dass wir ein Dokument oder ein Programm suchen. Nehmen wir z.B. an, wir suchen unser Lieblingsspiel, z.B. Freecell.

Bisher war es immer im Startmenü zu finden, aber dort ist es nicht mehr, das sollte nicht passieren, kann aber vorkommen. Um also eine verlorene Datei wiederzufinden gibt es einen ganz einfachen Weg. Windows stellt eine sehr komfprtable Suche zur Verfügung. Der einfachste Weg zur Suche führt uns über das „Computer“ Desktop Symbol.

Ein Doppelklick auf dieses Symbol öffnet den sogenannten „Explorer“. Über dieses Programm erhalten wir Zugriff auf alle Dokumente und Programme auf dem Computer.

Der Explorer sollte in etwa wie folgt aussehen.

In diesem Programm können wir dem Computer durch einenKlick auf die Festplatte – immer zu erkennen an der Kennzeichnung (C:) mitteilen, dass wir auf alle Dateien zugreifen wollen. Die Festplatte hat neben der Kennung (C:) auch immer einen Namen. In diesem Fall ist der Name „OS“. Der Name kann aber jederzeit anders lauten.

Wenn wir im unteren Teil des Explorers schauen zeigt er uns auch einige Informationen über die Festplatte, z.B. wieviel Platz noch darauf ist. In diesem Fall ist die Festplatte ca. zur Hälfte voll.

Indem wir die Festplatte (C:) mit einem Klick markiert haben, teilen wir dem Computer mit, dass wir die nächste Aktion auf dem Inhalt der Festplatte ausführen wollen. Die Aktion, die wir vorhaben ist „Suchen“.

Suche ist recht einfach. Rechts oben im Explorer sehen wir ein Eingabefeld, das uns das Suchen erlaubt. Wir müssen jetzt nur noch wissen nach was wir suchen. Suchen können wir sowohl nach Namen von Dateien und Programmen, als auch nach dem Inhalt von Dateien, letzteres funktioniert aber nicht immer.

Wir brauchen jetzt also nur noch einen markanten Inhalt oder einen Teil des Dateinamens nach dem wir suchen können. Suchen heißt dabei dass wir die Phrase oder den Teil des Dateinamens, an den wir uns erinnern, in das Suchfeld eingeben. Die Suche startet automatisch, kann aber auch mit der „Enter“ Taste losgetreten werden.

Im nachfolgenden Bild sehen wir das Suchergebnis nach „Freecell“.

Die Suchergebnisse können wir nun Doppelklicken um Freecell zu starten, wir können mit der rechten Maustaste das Kontektmenü öffnen um ein Dokument an einen Ort zu kopieren den wir kennen – z.B. die eigenen Dateien.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.