WordPress Aktualisierung Fehler beheben

wordpress-logo-hoz-rgbbei der letzten Aktualisierung von WordPress wurde ich mit einem Fehler konfrontiert, der ein paar Eingriffe erforderte, die ich hier wiedergeben möchte.

nach der üblichen Eingabe der FTP-Daten, die jedem bekannt sein sollte, wurde ich überraschend mit einer Fehlermeldung konfrontiert.

wp-ftp

Download fehlgeschlagen sildenafil tablets. Das Zielverzeichnis für das Datei-Streaming existiert nicht oder ist nicht beschreibbar.”

wp-installfehler

Mit den nachfolgenden zwei Zeilen in der Datei wp-config.php lies sich der Fehler beheben. Diese Datei liegt im Basisverzeichnis des Webservers.

putenv('TMPDIR='. ABSPATH .'wp-content/tmp');
define('WP_TEMP_DIR', ABSPATH . 'wp-content/tmp');

eingefügt habe ich diese vor der Definition von ‚ABSPATH‘ also ziemlich am Ende des Files.

Zusätzlich ist es noch notwendig in dem Verzeichnis wp-content/ das Verzeichnis tmp anzulegen und dieses mit Schreibrechten für jedermann auszustatten.

  • mkdir wp-content/tmp
  • chmod 777 tmp

Danach ging es wieder.

 

6 Gedanken zu „WordPress Aktualisierung Fehler beheben“

  1. hab das gerade versucht da ich auch den gleichen Fehler habe, dann hat allerdings gar nichts mehr funktioniert. kann jemand mal einen Ausschnitt der php posten, damit ich weiß wo und wie das genaue eingegeben werden muss?
    Danke

  2. Hallo, ich habe das gleiche Problem. Ich habe mittlerweile schon Gefühle 100 mal diverse änderungen in die config.php kopiert. Also tmp ist vorhanden, Schreibrechte alle vergeben. Und dennoch….

    „Aktualisierung fehlgeschlagen: Download fehlgeschlagen. Das Zielverzeichnis für das Datei-Streaming existiert nicht oder ist nicht beschreibbar.“

    So sieht mein Inhalt aus…..

    /** Absolute path to the WordPress directory. */
    if ( !defined(‚ABSPATH‘) )
    define(‚ABSPATH‘, dirname(__FILE__) . ‚/‘);

    /** Sets up WordPress vars and included files. */
    require_once(ABSPATH . ‚wp-settings.php‘);

    define( ‚WP_ALLOW_MULTISITE‘, true );
    define (‚FS_METHOD‘, ‚direct‘);
    define( ‚WP_AUTO_UPDATE_CORE‘, minor );
    putenv(‚TMPDIR=‘. ABSPATH .’wp-content/tmp‘);
    define(‚WP_TEMP_DIR‘, ABSPATH . ‚wp-content/tmp‘);
    ?>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.